Bildung
 
 
 
 
 
 
 

Stressmanagement - Work Life Balance

Wie Sie Ihre Energien erhalten und Strategien lernen den Alltag gelassener zu erleben.

Wie Sie Ihre Energien erhalten und Strategien lernen den Alltag gelassener zu erleben.

In diesem Stressmanagement-Seminar trainieren Mitarbeiter und Führungskräfte ihre
persönlichen Stressmanagement- und professionelle Entspannungs-Fähigkeiten.
Sie erlernen effektive Werkzeuge und Methoden, um die an sie gestellten Anforderungen als
Herausforderung zu sehen und damit im Arbeitsalltag und im Privatleben dauerhaft gelassener
umgehen zu können.

Aufbau des Seminars

• Theoretische Grundlagen zu Stress und Informationen zur eigenverantwortlichen Burnout-Prävention. Reflexion des
eigenen Umgangs mit herausfordernden Situationen.
• Diagnose und Fragebögen
• Erlernen von Übungen, um sich in Belastungssituationen schnell und wirksam zu entspannen. Bestehend aus
Minuten-Entspannungs-Übungen und Übungen aus der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson.
• Wirksame „After-Work-Entspannungs-Techniken“ für den Erhalt der eigenen Kraft und für den sorgsamen Umgang
mit sich selbst. Achtsamkeitstechniken für mehr Präsenz im Alltag durch Bewusstheit und Abschalten zwischendurch
und am Abend.
• Kognitive Techniken zum Stressabbau: Negative Gedanken unterbrechen, sich selbst positiv unterstützen, negative
Erlebnisse in Relation zum Ganzen sehen – Herausforderungen anpacken und dadurch motiviert und zufrieden mit
sich selbst und der eigenen Arbeit zu sein.
• Ziehen der persönlichen Energiebilanz und Entdecken von Kraftquellen.
• Tipps zum Ausgleich von Stress durch bewusste Entscheidung zur Ruhe oder Regenration durch Bewegung.
Transfer der Seminarinhalte (nicht nur) in den Arbeitsalltag.
• Behandlungsmöglichkeiten.

Methodik

Wechsel von informativem Trainer-input, Partner und Gruppenübungen zur Erarbeitung von
Seminarinhalten, Selbstreflexion, Atem-, Entspannungs- und Bewegungsübungen.

 

Veranstaltungsdaten

Veranstaltungsart

Seminar
 

Institut

Landesverband Brandenburg
 

Seminarleitung

Dr. Frank-Timo Lange, MBA
 

Starttermin

18.10.2017, 10:00 Uhr
 

Endtermin

19.10.2017, 15:00 Uhr
 

Veranstaltungsort

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Landesverband Brandenburg e.V., Bildungs- und Begegnungsstätte Haus Dahmshöhe, Dahsmhöher Weg 1, 16798 Dahmshöhe
 

Bundesland

Brandenburg
 

Teilnahmebeitrag

220,00 €
 

Übernachtung

Es entstehen zusätzliche Kosten am Veranstaltungsort für die Übernachtung und Verpflegung. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Kathrin Seiffert, Tel.: 030 99 28 98 15, email: weiterbildung@lebenshilfe-brandenburg.de
 

Veranstaltungsnummer

38-17
 

Anmeldung

 
 

Anmeldeschluss: 18.09.2017

 
 
 
 
© 2009 Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Landesverband Brandenburg e.V.
Mahlsdorfer Straße 61, 15366 Hoppegarten OT Hönow - E-Mail: info@lebenshilfe-brandenburg.de